Das Kompetenzzentrum Fahrbahn stellt sich vor

Das System Fahrbahn ist sowohl sprichwörtlich als auch im Wortsinn bei Bahnbetrieben ein tragendes Element. Es umfasst mehr als lediglich Schienen, Schotter und Schwellen und ist von grösster Sicherheits- und Kostenrelevanz. Eine sorgfältige Pflege und Weiterentwicklung des Produkts ist deshalb für die Bahnlandschaft Schweiz von höchster Bedeutung. Deshalb haben die Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn (BLS) und die Schweizerische Südostbahn (SOB) mit dem Kompetenzzentrum Fahrbahn 2013 eine unabhängige Tochtergesellschaft gegründet. Ziel ist es, das Fahrbahn-Know-how zu bündeln und anderen zugänglich zu machen.

Breite Erfahrung für ein breites Aufgabengebiet

Unser Kerngeschäft umfasst unvoreingenommene und unabhängige Expertisen und Beratungsdienstleistungen. Wir stehen Bahnunternehmungen, Anschlussgleisbesitzern sowie Ingenieurbüros als Know-how-Träger und versierter Partner für Lösungen bei der Dokumentation, der Projektierung und Trassierung wie auch beim Life-Cycle- und dem Produktmanagement zur Seite. In Ihrem Dienst agieren wir als Experten und Bauherrenvertreter. Unsere Mitarbeitenden sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet Fahrbahn. Ein breiter praktischer Erfahrungsschatz und der Mut zu neuen Lösungen und innovativen Anwendungen zeichnen uns aus.